Innsbruck liest

Literatur für alle

Einmal im Jahr erhalten die Menschen in Innsbruck ein besonderes literarisches Geschenk. Insgesamt 10.000 Exemplare eines ausgewählten Buches werden kostenlos im Stadtraum verteilt. Bei unterschiedlichen Veranstaltungen sind die Menschen eingeladen, dem/der Autor*in zu begegnen und sich mit den Themen des Buches auseinanderzusetzen.

Die Aktion 2021 fand vom 10.–15. Juni 2021 statt. Im Mittelpunkt stand der Roman Herr Katō spielt Familie von Milena Michiko Flašar. Im Frühsommer 2022 wird das nächste Innsbruck liest stattfinden. Mit neuem Buch und neuer/m Autor*in – wir sind gespannt!
zur Presseaussendung
1/14

Kooperationen 2021

Zahlreiche Partner*innen unterstützen Innsbruck liest. 2021 sind dies: Land Tirol, IKB, IVB, Wirtschaftskammer Tirol (Buch- und Medienwirtschaft), AK Tirol, Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft, AUDIOVERSUM, Einkaufszentrum SILLPARK sowie die Medienpartner Tiroler Tageszeitung und Life Radio Tirol. Vielen Dank!