Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeine Angaben
Stadtbibliothek Innsbruck hat die vorliegenden Internet-Datenschutzrichtlinien ausgearbeitet, um dem Besucher der Website als vertrauenswürdiger Partner, der das persönliche Recht auf Vertraulichkeit respektiert und gewährleistet, entgegenzutreten. Im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) ist die Stadtbibliothek Innsbruck der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die eventuell über die Website erhoben werden. Der Verantwortliche verarbeitet diese über die Website (stadtbibliothek.innsbruck.gv.at) eventuell erhobenen Daten unter den im Folgenden genannten Bedingungen.

Art der Datenerhebung und Zweck der Verarbeitung
Stadtbibliothek Innsbruck verarbeitet ausschließlich Daten, die der Besucher der Website freiwillig angibt. Jedem Besucher steht es frei, der Stadtbibliothek Innsbruck eingeschränkt personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um bestimmte Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Erhobene und gespeicherte personenbezogene Daten werden ausschließlich für die genannten Dienstleistungen verwendet.
Die Besucher der Website können ihre Daten übermitteln, um:
•unseren Newsletter zu abonnieren
•sich zu Events/Kurse anzumelden

Weitergabe der Daten an Dritte
Im Rahmen der Betreibung der Webseite beauftragen wir Softwaredienstleistende und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO gegenüber der Stadtbibliothek verpflichtet.
Die Stadtbibliothek Innsbruck bezweckt nicht, über die eigene Website besondere Kategorien von personenbezogenen Daten (sensible Daten nach Art. 9 des DSGVO) zu erheben. Wir empfehlen Ihnen, solche Informationen nicht auf unserer Webseite anzugeben. Sollte dies unumgänglich sein (beispielsweise im Fall der Zuordnung zu geschützten Personengruppen bei Zusendung eines Lebenslaufs zu Anstellungszwecken, in Beantwortung eines Arbeitsangebots oder bei Bekundung des Interesses an einer Anstellung im unserer Firma), ersuchen wir Sie, uns per Post das auf dieser Website im Abschnitt „Zusendung des Lebenslaufs“ verfügbare spezifische Aufklärungsschreiben zu übermitteln. Darin geben Sie bitte Ihre schriftliche Zustimmung zur Behandlung besagter persönlicher und sensibler Daten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
•Google Analytics, Google-IP-Locator, Google Maps, Google Maps Distance Api, Google reCAPTCHA,
Eigentümer: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
•YouTube-Inhalte
Eigentümer: Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
•Soziales Netzwerk Facebook
Eigentümer: Facebook Inc., Menlo Park, California, USA
•Soziales Netzwerk Instagram
Eigentümer: Facebook Inc., Menlo Park, California, USA

Links zu Internetauftritten Dritter
Wir weisen darauf hin, dass die Webseite stadtbibliothek.innsbruck.gv.at Links auf andere Websites enthält, die nicht im Sinne der vorliegenden Datenschutzrichtlinien verwaltet werden.

Aufbewahrung und Löschung der Daten
Die über diese Website erhobenen Informationen und personenbezogenen Daten, inklusive jener, die der Besucher zum Erhalt von Informationsmaterial oder anderen Zusendungen freiwillig angibt, indem er an die im Abschnitt „Kontaktanfrage“ und „Newsletter“ angegebenen Adressen schreibt, werden ausschließlich zur Erbringung der gewünschten Leistung und nur für den dafür unbedingt nötigen Zeitraum aufbewahrt. Nach Erbringung der Dienstleistung werden alle personenbezogenen Daten, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

Ausübung zustehender Rechte
Nach den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben alle Personen das Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und auf Widerspruch bei Einwilligung. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. Diese Rechte können Sie schriftlich und mit Identitätsnachweis über datenschutz@innsbruck.gv.at ausüben. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Durchführung Ihrer Betroffenenrechte gesetzlich vorgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie im Internet auf https://www.innsbruck.gv.at. Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (dsb@dsb.at, www.dsb.gv.at).

Datensicherheit
Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, werden von Stadtbibliothek Innsbruck und dem Auftragsverarbeiter getroffen. Stadtbibliothek Innsbruck schützt die personenbezogenen Daten über international anerkannte Sicherheitsstandards sowie über Verfahren, die
•den unbefugten Zugriff
•die unerlaubte Benutzung und Verbreitung
•die unerlaubte Änderung
•den Verlust sowie unbeabsichtigtes oder rechtswidriges Zerstören
verhindern sollen.

Cookies/Werbeanzeigen

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn ein Benutzer bestimmte Websites besucht. Diese Website inklusive der Subdomains verwendet Cookies, wobei der Benutzer immer um seine Zustimmung gebeten wird. Durch die Verwendung von Cookies wird dem Benutzer das Navigieren erleichtert und die an den Benutzer übermittelten Informationen werden personalisiert. Es werden darüber hinaus Systeme verwendet, um Informationen über den Benutzer zu sammeln, wie zum Beispiel seine IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von einem Benutzer besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke.
Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von stadtbibliothek.innsbruck.gv.at erzeugten Cookies enthalten Daten, die nicht zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden.

Spezifische Verwendung der personenbezogenen Daten
Im Folgenden finden Sie spezifische Hinweise zur Funktionsweise bestimmter Abschnitte dieser Website:
Abschnitt Kontaktanfrage
Der Abschnitt „Kontaktanfrage“ dieser Website bietet die Möglichkeit Produkte, Leistungen, Angebote, Event/Kursteilnahmen anzufragen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln, so werden diese personenbezogenen Daten ausschließlich für obengenannte Zwecke für die Vertragserfüllung nach Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.
Abschnitt: Newsletter
Sollte der Besucher der Website die Zustellung unseres Newsletters wünschen, muss er seine personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) ins entsprechende Formular im Abschnitt „Newsletter anmelden“ eintragen. Diese Datenverarbeitung ist nach Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Vertragserfüllung notwendig. Die erfassten Daten dienen im Sinne des in der Fußnote des Formulars angegeben Aufklärungsschreibens zur Zustellung des Newsletters.

Minderjährige Besucher (14 Jahre)
Die Website der Stadtbibliothek Innsbruck ist nicht für die Benutzung durch Personen, die jünger als 14 Jahre nach § 4 Abs. 4 DSG sind, bestimmt.

Änderungen und Anpassungen der Datenschutzerklärung
Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets und dessen Dienste und aufgrund des Einsatzes neuer technischer Möglichkeiten wird es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung laufend den Gegebenheiten anzupassen. Änderungen in Bezug auf verwendete Technologien oder Services mit datenschutzrechtlicher Relevanz werden auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlicht.