Yara Lettenbichler

SKULP_TON - Skulpturen aus Ton

01.02. – 23.03.2024

Yara Lettenbichler präsentiert in ihrer Einzelausstellung "SKULP_TON" – Skulpturen aus Ton, eine persönliche Perspektive auf Keramik. Sie verändert die Wahrnehmung dieses Mediums und beweist, dass Keramik nicht länger ausschließlich als Kunsthandwerk angesehen werden sollte, sondern vielmehr als eine bedeutende Komponente der bildenden Kunst.

Häufig beschäftigt sich die Künstlerin in ihren Werken mit Themen wie Transformation, Übertragung und Veränderung. Dabei fließen Strukturen, Muster und Formen aus ihrer Umgebung in ihre Werke ein, inspiriert von der Natur und alltäglichen Gegenständen. Die Kombination der Formgebung und der darauf basierenden Oberflächengestaltung ist so gewählt, dass das fertige Objekt am Ende so stark abstrahiert wurde, dass größtenteils nur noch Assoziationen zu dem aufgegriffenen Gegenstand übrigbleiben, was den BetrachtInnen einen Raum für individuelle Interpretationen lässt.

Oft bestehen ihre Skulpturen aus mehreren Teilen, die durch geschickte Stecksysteme miteinander verbunden sind. Die Formensprache ihrer Werke ist organisch, begleitet von einer aufwändigen Oberflächengestaltung mit lebhaften Farben und vielfältigen Mustern, die den Skulpturen einen spielerischen Charakter verleihen.

Zur Person:
Yara Lettenbichler wurde 1991 in Kufstein geboren. Sie lernte von 2006 bis 2010 an der HTL Bau und Kunst in Innsbruck mit dem Schwerpunkt Bildhauerei, studierte von 2010 bis 2012 in der Meisterschule für Keramik an der Ortweinschule in Graz und absolvierte von 2013 bis 2018 ihr Bachelor- und Masterstudium an der Kunstuniversität Linz im Bereich Plastische Konzeption / Keramik. Aktuell lebt und arbeitet die Künstlerin wieder in ihrer Heimat Tirol.

Kunst am Mittwoch:

Mi, 14.02., 15.00-16.30 Uhr
Atelier 6020 minis. Ein Bild aus Ton*
Kreativ-Werkstatt für Kinder von 4-6 Jahren
Wir gestalten ein kleines Relief mit lufttrocknender Modelliermasse und Farben
max. 10 TN
Anmeldung

Mi, 21.02., 17.30 – 18.30 Uhr
SPOT ON! Kunstgespräch mit Yara Lettenbichler

ohne Anmeldung

Mi, 06.03. | 13.03., 15.00–16.30 Uhr
Atelier 6020 kids. Kunstvolle Formenspiele*

Kreativ-Werkstatt für Kinder von 7-12 Jahren
Wir experimentieren mit lufttrocknender Modelliermasse und Farben
max. 12 TN
Anmeldung


Sämtliche Veranstaltungen können kostenlos besucht werden.


*Informationen zu Atelier 6020 minis | Atelier 6020 kids:


Bitte melden Sie ihr Kind für ein Atelier über den angegebenen Link, welcher bei den einzelnen Terminen steht, an. Im „Name“-Feld geben Sie bitte Vorname und Alter des Kindes an. Pro Buchung kann nur eine Person angemeldet werden. Im Falle von zwei Anmeldungen, bitte beide Kinder in das "Name"-Feld nebeneinander schreiben.

Altersgruppen unserer Ateliers:

Atelier 6020 minis: 4-6 Jahre
Atelier 6020 kids: 7-12 Jahre
Atelier 6020: Jugendliche 13+ / Erwachsene

Wir bitten Sie, die Altersangaben unserer Ateliers einzuhalten, da unsere Werkstatt-Inhalte auf diese Altersgruppen abgestimmt sind und nur altersgerechte Werkzeuge verwendet werden.

Anmeldungen für Kinder-Ateliers sind ausschließlich für Kinder möglich. Erwachsene Begleitpersonen können gerne während des Ateliers in der Stadtbibliothek verweilen, jedoch nicht am Atelier aktiv teilnehmen. So ermöglichen wir den Kindern einen freien Umgang mit Kunst und eine kindgerechte Gruppendynamik.



Änderungen vorbehalten
 
Öffnungszeiten
Montag - Dienstag: 14:00–19:00 Uhr
Mittwoch - Freitag: 10:00–19:00 Uhr
Samstag: 10:00–17:00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Plattform 6020
Fördergalerie der Stadt Innsbruck

Amraser Straße 2
A-6020 Innsbruck
Tel. +43 512 5360 1651
post.bildende.kunst@innsbruck.gv.at