Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Tiroler Geschichten Sommer: Ferienzeit

Mitmachaktion für Kinder in den Sommerferien

Die Initiative Tiroler Geschichten Sommer möchte Raum und Bewusstsein für Geschichten schaffen. Auch die Stadtbibliothek Innsbruck ist heuer wieder mit einer Mitmachaktion für Kinder dabei. Nach dem letztjährigen Tribut an die Kinderbuchikone "Pippi Langstrumpf" ist das Thema dieses Jahr "Ferienzeit: so ist sie am schönsten". Alle Kinder, die zur Ferienzeit ein Bild zeichnen, eine Geschichte oder ein Gedicht schreiben und das Werk von 10. Juli bis 12. September in der Kinderbibliothek abgeben, bekommen fürs Mitmachen eine Jahresmitgliedschaft für die Stadtbibliothek geschenkt (gültig bis 31. Juli 2022). Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bitte beachten: Für die Anmeldung von Kindern unter 14 Jahren benötigt es die Unterschrift und einen Lichtbildausweis einer erziehungsberechtigten Person.

Weitere kostenlose Angebote der teilnehmenden Bibliotheken und Büchereien sind auf der Webseite des Tiroler Geschichten Sommers zu finden.

Die Aktion wird finanziert von der Kulturabteilung des Landes Tirols, dem Bibliotheksreferat der Diözese Innsbruck, dem Referat für Bibliotheken und Leseförderung der Erzdiözese Salzburg und der Verlagsanstalt Tyrolia GsmbH.
Tiroler Geschichten SommerInfo zum Download