Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Innsbruck liest #YOUTH

Jugendliche durch altersgerechten Inhalt zum Lesen zu motivieren und sie zu animieren, sich inhaltlich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen, ist das Ziel der Jugendleseaktion Innsbruck liest #YOUTH, die 2016 an Innsbrucks Schulen in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion Tirol gestartet wurde. Im Schuljahr 2019/20 findet Innsbruck liest #YOUTH nicht statt, da die Aktion umfassend überarbeitet wird. Geplant sind der Ausbau der Angebote für Schulen und Jugendliche und die bessere Verlinkung mit den vorhandenen lesepädagogischen Kompetenzen in der Stadtbibliothek.

Innsbruck liest #YOUTH-Bücher
2018/19: Stefanie Höfler: Tanz der Tiefseequalle
2017/18: Julya Rabinowich: Dazwischen: Ich
2016/17: Sarah Michaela Orlovský: Tomaten mögen keinen Regen