Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

filmfriend

Filme und Serien streamen geht jetzt ganz einfach mit der Bibliothekskarte. Über die Plattform filmfriend stehen mehr als 2.800 Spiel- und Dokumentarfilme, Serien und Kurzfilme zur Verfügung. Das Angebot des Filmportals ist für Bibliotheksnutzer*innen kostenlos und wird laufend erweitert.

So funktioniert's:

Anmeldung über innsbruck.filmfriend.at oder die filmfriend-App mit der Lesenummer und dem dazugehörigen Passwort. Gut zu wissen: auf filmfriend verfügbare Filme werden auch in der Mediensuche online angezeigt und können per Direktlink über den Browser geöffnet werden.

Jugendschutz: Kinderkarten können bis Ende 2021 auf Erwachsenenkarten umgeschrieben werden

Die Filmfreigabe (Freiwillige Selbstkontrolle – FSK) ermittelt filmfriend automatisch über das Geburtsdatum der in der Stadtbibliothek angemeldeten Person. Bei Kinderkarten ist das Angebot daher dem Alter des angemeldeten Kindes entsprechend eingeschränkt. Damit alle das volle Angebot von filmfriend nutzen können, bieten wir ein kostenloses Umschreiben von Kinderkarten auf Erziehungsberechtigte (Vollmitgliedschaft) an. Dafür ein Mail mit Lesenummer, Name und Geburtsdatum des Kindes, sowie Name, Geburtsdatum des Elternteils, auf den das Konto künftig lauten soll, mit Foto/Scan eines Lichtbildausweises an post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at. Diese Upgrade-Möglichkeit wird bis 31. Mai 2021 kostenlos angeboten und gilt für die Dauer der laufenden Jahresgebühr.

Weitere Informationen zum Streamingdienst sind in den filmfriend-FAQs zusammengefasst.

zur filmfriend-Anmeldung