Bücherkiste Märchen

3. bis 5. Schulstufe

***Die Termine sind bis zu den Sommerferien gebucht. Anfragen für eine Durchführung im Schuljahr 2022/23 nehmen wir ab September 2022 wieder entgegen. ***

Ob Rotkäppchen oder Aladin, Herkules oder die Eiskönigin: Märchen, Mythen und Sagen sind der Grundstoff, aus dem bis heute Geschichten entstehen. Mit der entlehnbaren Bücherkiste können Schülerinnen und Schüler einen ganzen Monat lang in die Welt der Märchen und Sagen eintauchen.

Den Auftakt bildet ein theaterpädagogischer Workshop direkt an der Schule, bei dem die Welt der Märchen und ihrer Figuren lebendig wird. Die Bücherkiste bringen wir dabei gleich mit. Einen Monat lang können die Kinder dann eine Vielfalt an klassischen und modernen Märchen- und Sagenbüchern kennenlernen. Zum Abschluss-Workshop kommt die Klasse dann in die Stadtbibliothek. Hier tragen wir mit den Kindern das Erfahrene zusammen und nehmen gemeinsam Erzählstrukturen und Illustrationsweisen noch einmal genauer unter die Lupe.
Geeignet für 3. und 4. Klasse Volksschule, sowie 1. Klasse MS/AHS

Dauer
Auftakt-Workshop: 90 Minuten
Entlehnung Bücherkiste: 4 – 6 Wochen
Abschluss-Workshop: 90 Minuten
Pro Durchführung kann eine Klasse teilnehmen.

Termine (inkl. Auftakt- und Abschluss-Workshop) werden verteilt über das ganze Schuljahr angeboten und mit den Klassen individuell vereinbart. Die Plätze sind begrenzt.

Anfragen an post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at, bitte angeben: Name der Schule, Klasse/Schulstufe, Gruppengröße, Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer der Lehrperson

Die Bücherkiste ist ein gemeinsames Projekt von: Tiroler Landestheater Innsbruck, Servicestelle für Lesepädagogik des Landes Tirol und Stadtbibliothek Innsbruck.