Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Wohnzimmer für alle

Die Stadtbibliothek Innsbruck ist ein Freizeit- und Aufenthaltsort für Menschen jeder Herkunft und jedes Alters. Medienangebot, Veranstaltungen und Kurse spiegeln diese Vielfalt wider.

Familien & Kinder
Die Kinderbibliothek im 1. Stock bietet ein eigenes kleines Reich für Kinder von 0 bis 12 Jahren. Der Bestand umfasst rund 10.000 Medien und beinhaltet Bücher, Hörbücher, Filme, Spiele und Zeitschriften.
Für die unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse wird ein vielfältiges Angebot an erzählenden und informativen Medien geboten. Ob Erstlesetitel oder Comic, Kindersachbuch oder Fantasy-Roman, Zeichentrickfilm oder Bilderbuch: Der laufend aktualisierte Bestand bietet viele Möglichkeiten, sich zu informieren, Lesekompetenzen zu fördern oder sich einfach nur zu vergnügen. Auch mehrsprachige Bücher sind Teil des Sortiments.
Kulturelle Bildung, Leseförderung und die Freude am Buch stehen im Mittelpunkt des Angebots. Information und Beratung für Kinder und Eltern wird während der gesamten Öffnungszeiten angeboten.
Gemütliche Lesenischen und Sitzgelegenheiten laden in der Kinderbibliothek zum Schmökern und (Vor)Lesen ein. Spiele können direkt vor Ort gespielt oder auch ausgeliehen werden.

Veranstaltungsangebote für Kinder und Familien sind fixer Bestandteil unseres Programms. Neben Einzelveranstaltungen zu unterschiedlichen Anlässen bieten wir regelmäßig folgende Programmschienen an:
Acht Mal im Jahr laden wir Kinder von 3 bis 7 Jahren und ihre erwachsenen Begleitpersonen (Eltern, Großeltern) zu einer gemeinsamen Vorlesezeit  ein. Nach einer kurzen Geschichte ist Zeit für gemeinsames Plaudern, Bücher Anschauen und Spielen. Die Vorlesezeit möchte Eltern zum Vorlesen anregen, die Zuhörfähigkeit der Kinder sowie Fantasie und Kreativität fördern.
Drei Mal jährlich bieten wir mit Weltwissen  für Kinder interaktive Workshops für Kinder von 6 bis 10 Jahren an. Das inhaltliche Spektrum umfasst Themen aus den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Kultur. Das eigene kreative und spielerische Tun und der persönliche Dialog mit ExpertInnen stehen im Mittelpunkt. Die einzelnen Termine finden sich im Veranstaltungskalender.

Ansprechperson: Veronika Knapp, post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at


Jugendliche
Jugendliche nehmen in der Stadtbibliothek einen zentralen Platz ein: Rund um die Sitzstufen mitten im Erdgeschoß finden sie ein großes Medienangebot - von Fantasyreihen über Sachbücher bis hin zu Zeitschriften, Filmen und Action Comics.
Bei uns ist auch die MyInnsbruck JugendCard erhältlich, die neben der Bibliotheksmitgliedschaft weitere Angebote für Jugendliche umfasst.

Ansprechperson: Elisabeth Ennemoser, post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at


SeniorInnen
Wir bieten spezielle Fortbildungskurse für Seniorinnen und Senioren zu Themen und rund um Computer und Internet an. Mehr dazu unter Sprechstunden & Kurse.

Ansprechperson: Silvia Ampferer-Cevasco, Daniela Dupor, post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at


Inklusion & Transkulturalität
Die Themen Chancengleichheit, Gleichberechtigung, Transkulturalität und Generationen sind uns wichtig. Wir engagieren uns in sozial-integrativen Projekten und bieten Lesungen und Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen – unter anderem auch mit GebärdendolmetscherIn – an. Beratungsgespräche können in Bosnisch, Englisch, Kroatisch, Russisch, Serbisch, Arabisch und Türkisch angeboten werden. Unser Angebot umfasst Medien in verschiedenen Sprachen und Sprachlernmaterialien, um Brücken zwischen den Kulturen, Sprachen und Lebenswelten zu bauen. Zahlreiche Kooperationen mit Organisationen, Vereinen und Beratungsstellen erweitern unser Angebot. Jedes Monat holen wir eine Organisation vor den Vorhang und stellen ihre Angebote vor.

Ansprechpersonen: Daniela Dupor, Zeliha Arslan, post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at


LGBT
Bücher und Filme unter dem Regenbogen lassen sich nun noch schneller finden. Das Schlagwort Homosexualität wurde um folgende Begriffe erweitert: Sexuelle Orientierung; schwul/lesbisch; queer sowie LGBT. In unserer DVD Abteilung finden sich außerdem unter dem Schlagwort Queer Cinema die neuesten Filme zum Thema. (LGBT ist die Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender, also Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender)

Ansprechperson: Markus Jäger, post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at


Barrierefreiheit
Bauliche Barrierefreiheit: rutschfester Boden, behindertengerechte Toiletten, zugängliche automatische Türe, zwei Lifte führen in den 1. Stock, Regale sind gut erreichbar und beschriftet, Kinderwagen- und rollstuhlgerechte Gänge, Blindenleitsystem vom Eingangs- bis zum Informationsbereich, induktive Höranlage im Veranstaltungsraum

Bedarfsorientierte Medien: Abspielgeräte für Medien (Hörbücher), mit Computer ausgestattete Arbeitsplätze, Spielfilme mit Untertitel und/oder Audiodeskription, leicht lesbare Bücher für Erwachsene (Easy Reader), Großdruckbücher für Erwachsene und Kinder, große Auswahl an Hörbüchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Bei allen Fragen stehen wir jederzeit unterstützend zur Verfügung. Zudem beantwortet einmal im Monat das mehrsprachige Team Fragen rund um die Bibliothek und darüber hinaus.

Ansprechperson: Daniela Dupor, post.stadtbibliothek@innsbruck.gv.at